Was heißt Tagesgeld?

Dieses Thema im Forum "Homedesign Cafe" wurde erstellt von sandra73, 7 Februar 2017.

  1. sandra73

    sandra73 Gast

    Moin Leute,
    Neulich habe ich von solchen Tagesgeldkonten gehört, und wollte mir zum Thema einige Tipps hier einsammeln. Wer kann mir vllt dazu etwas mehr sagen? Was bedeutet denn das überhaupt?
    Ich weiß viele denken sich sicherlich, das weiß doch jeder, tja ich nicht :D
    Bedanke mich für alle ernsten und guten Antworten! mfG, Sandra
  2. mariola

    mariola Homedesigner

    Beim Tagesgeldkonto handelt es sich um ein Konto, bei dem du einen Zins erhältst, der auch variable ist und sich jeden Tag verändern kann. Die Zinsen glaube ich werden Jährlich ausgezahlt, also nicht täglich. Das Konto heißt "Tages" Geldkonto, weil du dort mehr oder weniger sofort drüber verfügen und umbuchen kannst, was ja bei eine Festgeldkonto nicht der Fall wäre. Einen guten Vergleich der verschiedenen Tagesgeldkonten findest du auf folgender Seite: http://www.tagesgeldvergleichaktuell.com/ Da gibt es eine gute Auflistung mit Testberichten und zusätzlichen Infos, einfach mal ein wenig vorbeischauen. Hoffe es hilft, Gruß
  3. woodmood

    woodmood Homedesigner

    Gut erklärt!
  4. enter

    enter Homedesigner

    Lieben Gruß !
    Ich habe auch meine Erfahrungen mit dem Tagesgeldkonto machen können. Brauche dir ja zum Glück nicht weiter erläutern was es ist, sondern würde dir gerne sagen, wie du an einen Anbieter kommen kannst.
    Ich habe es so gemacht, dass ich einen Vergleich ( http://www.tagesgeld-kontovergleich24.de/tagesgeldzinsen-vergleich/ ) gefunden habe und dort die Zinsen für das Konto verglichen habe.

    Ich denke, dass du so am besten Weiterkommen kannst. Du bekommst nen guten Überblick und kannst dazu auch einen seriösen Anbieter finden.
  5. sandra73

    sandra73 Gast

    Danke Leute !

    Eure Tipps und Meinungen haben mir super geholfen. Ich selber habe mich ja auch weiterhin schlau gemacht und viele Ratschläge online gefunden.
    Am Ende aber habe ich mich gegen so ein Konto entschlossen, es war einfach nicht lohnendswert.

    In dem Sinne habe ich mich dann für den normalen Wechsel des Kontos ( dasbestegirokonto.de ) entschlossen. So habe ich eins gefunden welches halt kostenlos war und bessere Leistungen geboten hat.

    Danke
  6. Torstenn

    Torstenn Homedesigner

    Oh Mann diese ganzen Begriffe aus dem Banking Bereich, ich verstehe da auch meistens nur Bahnhof. Ich habe seit kurzem angefangen mich ein bisschen mit Aktion zu beschäftigen und schon am Anfang sagte man mir, dass ich ein Depotkonto haben muss. Ich wollte es natürlich nicht zugeben, hatte aber keine Ahnung, was das für ein Konto ist. Zuhause habe ich dann natürlich sofort Google gefragt und unter https://www.depotkonto.de/ alle Infos darüber gelesen. Also eigentlich muss man solche Frage nicht im Forum stellen, Google hat schon die besten Antworten parat. :)
    Gruß

Die Seite empfehlen