Umzug von Potsdam nach Berlin-Hellersdorf

Dieses Thema im Forum "Homedesign Cafe" wurde erstellt von Caro9, 26 Juni 2020.

  1. Caro9

    Caro9 Homedesigner

    Jetzt hat es uns auch erwischt. Der Vermieter erhöht endlich mal wieder die Miete (was für ein passender Zeitpunkt) und die können wir uns nicht mehr leisten. Also muss ein Umzug von Potsdam nach Berlin-Hellersdorf wohl stattfinden. Wir sind eine vierköpfige Familie mit nicht viel Geld. Können wir uns trotzdem eine Firma leisten, die den Umzug fährt?
  2. SarahMul

    SarahMul Homedesigner

    Es gibt jeden Tag so viele Leute, die Umziehen möchten oder müssen. Egal, aus welcher Situation heraus ein Umzug nötig ist: An einer ordentlichen Umzugsfirma mit guten Umzugshelfern sollte es natürlich nicht mangeln. In eurem Fall ist sicherlich Umzugshilfe möglich. Befasst euch über https://www.umzug-berlin.de/umzugshilfe/ mal direkt mit dem Thema. Das wird eine große Unterstützung für euch sein.
  3. Balaban

    Balaban Homedesigner

    Hmm, sicherlich keine so angenehme Sache. Aber so ist es leider, die Vermieter können die Miete einmal im Jahr erhöhen.
    Auch ich habe einen Umzug hinter mir uns habe echt Angst gehabt denn ich habe wirklich viele Sachen gehabt und Kram den ich noch zu erledigen hatte.

    Aus dem Grund hab ich mich mal informiert, ob es nicht sowas wie ne Checkliste gibt.
    Gefunden habe ich super viele, bei https://www.slavi.ch/umzug-checkliste/ habe ich aber die beste gefunden, dort ist wirklich alles aufgelistet was man beachten muss.
    Muss ehrlich z ugeben, dass ich einige Sachen echt nicht im Kopf hatte..

    Kannst du dir ja auch mal anschauen, wirklich sehr hilfreich.
  4. ofensi

    ofensi Homedesigner

    Da kann dir ein gutes Umzugsunternehmen auch helfen!

Die Seite empfehlen