Treppenlift

Dieses Thema im Forum "Homedesign Cafe" wurde erstellt von Madarkes, 16 August 2018.

  1. Madarkes

    Madarkes Homedesigner

    Morgen zusammen.
    Meine Eltern werden auch nicht jünger. Jetzt haben wir Kinder uns miteinander beredet und wollen unseren Eltern zu Weihnachten ein Treppenlift kaufen. Einfach das sie es leichter haben ins 1. Stockwerk und umgekehrt zu kommen. Ist für sie echt mühsam. Da so ein Treppenlift nicht gerade billig ist, suchen wir nach Meinungen oder Erfahrungen anderer, welches den ein gutes Modell wäre. Ihr würdet und damit ein echter Bärendienst erweisen. Ist nämlich schwer was auszusuchen, was so eine Tragweite hat und so viel Geld kostet.
  2. Raymaractron

    Raymaractron Homedesigner

    Toll das ihr die Kosten für eure Eltern übernehmen wollt. Meisten hocken die selbst auf solche Kosten oder werden gleich ins Altersheim abgeschoben. Echt traurig das Ganze. Wenn ich dir helfen kann, schau dich mal auf https://www.stufen-los.de/treppenlifte um. Da werden einige sehr gute Modelle gezeigt. Du kannst auch filtern, ob ihr eine Wendeltreppe habt oder eine gerade. Außerdem werden da typische Fragestellung beantwortet. Vielleicht probierst du dein Glück? Du kannst auch dann das ganze testen. Die haben da so ein Lift-Zentrum, wo man das ausprobieren kann.
  3. kamilica

    kamilica Homedesigner

    Was wars am Ende eigentlich?
  4. Twinx

    Twinx Homedesigner

    Also, das ist wirklich nett von euch. Ich meine, Eltern sind immer da für uns und jetzt wenn sie uns brauchen, sollten wir da für sie sein.

    Genau aus diesem Grund unterstütze ich sowas vollkommen und will da auch von Hilfe sein. Modelle gibts da wirklich viel und man sollte sehr gut achten, für welchen man sich entschiedet. Man sollte versuchen, alles in Überblick zu behalten und all die nötigen Infos zu sammeln, um es leichter zu haben. Meine Empfehlung ist auf jeden Fall im Web zu checken, weil man so treppenlift gebraucht kaufen kann. Hoffentlich kann sowas von Hilfe sein.

    Melde, wenn du was hast.

    Grüß!
  5. kawb31

    kawb31 Homedesigner

    Wertvolle Tipps Vielen Dank für das Teilen dieser Informationen.
  6. Fabelwesen

    Fabelwesen Homedesigner

    Hallo,

    aus meinem Bekanntenkreis weiß ich, dass man auch gebrauchte Lifts kaufen kann. Ich glaube das Unternehmen heißt Smienk und baut verschiedene Modelle ein. Auf dieser Webseite kannst du ja schauen, welche Modelle es gibt. Es ist echt nett von euch das für die Eltern machen zu lassen. Ihr könnt euch auch mal bei der Krankenkasse informieren, ich glaube die können euch da auch unterstützen.
  7. Glenn322

    Glenn322 Homedesigner

    Aufzüge sind jetzt nicht billig, aber ich weiß sicher, dass Sie gute Dinge tun. Sie haben sehr gute Motive und ich freue mich, wenn Sie dies erkennen.
  8. Cheenzano

    Cheenzano Homedesigner

    Siemens hat sogar tragbare Aufzüge produziert. Mein Rat an Sie, preiswerte Aufzüge zu nehmen, und bewährte bewährte.
  9. mariola

    mariola Homedesigner

    Hi :)

    Ich finde es super, dass du dich mit dem Thema befasst und für deine Eltern auch alles beste willst. Ich persönlich habe unterschiedliche Informationen gesammelt und habe auch echt gute Infos gefunden wenn es um die Treppenlifte geht.
    Aber sicherlich muss jeder für sich entscheiden wie er da vorgehen will, man kann auch verschiedene Anbieter finden die einen da umfassend beraten kann.

    Bei mir ist es auch so, dass ich bei https://treppenliftagentur.de/alternativen/ einige allgemeine Informationen gefunden habe.
    Sicherlich ist es auch so, dass es eine Frage des Preises ist, es gibt welche von 3000€ aber auch welche bis 10000€..da muss man dann schauen, was man ausgeben kann.

    Hast du denn eine passende Lösung gefunden ?
  10. Balaban

    Balaban Homedesigner

    Also wenn es um den Treppenlift geht dann kann man sich unterschiedliche Angebote als auch Infos finden.
    Wir sind auch am überlegen, dass wir einen Treppenlift einbauen lassen. Meine Eltern ziehen zu mir und ich will es denen so gut wie möglich machen. Da wir auch nur auf der 3. Etage was frei haben, müssen wir uns bezüglich des Treppenliftes gut informieren denn treppensteigen auf Dauer ist für die beiden auch nicht möglich.

    Unterschiedliche Infos zum Treppenlift haben wir online gefunden. Es würde bei uns ein Kurvenlift sein denn die Treppe bei uns lässt es nicht anders zu.

    Wie fiel denn bei euch die Entscheidung ?
  11. Marie25

    Marie25 Homedesigner

    Unbedingt vorher mit der Krankenkasse in Verbindung setzen. Sonst wird das zu teuer. Die werden den ersten Antrag direkt ablehnen, dann direkt gleich wieder beantragen. Dann zahlen die auch.

Die Seite empfehlen