Rasen trimmen

Dieses Thema im Forum "Heimwerkern & Renovieren" wurde erstellt von frankk, 7 September 2020.

  1. frankk

    frankk Homedesigner

    Hallo zusammen,
    wir haben ein recht großes Grundstück mit jeder Menge Beeten und einem kurvenreichen Pflastersteinpfad durch den gesamten Garten. Ich würde nun gerne vor der kalten Jahreszeit ordentlich den Rasen trimmen aber tu mich da mit unserem klassischen Rasenmäher immer recht schwer. Habt ihr vielleicht eine Idee, wie ich mir die Arbeit da ein wenig erleichtern kann?
  2. kretz

    kretz Homedesigner

    Da würde ich dir eine ordentliche Motorsense empfehlen. Damit lässt sich der Rasen deutlich einfacher trimmen, als mit einem klassischen Rasenmäher. Da du von einem großen Grundstück sprichst, würde ich zu einer Bezin Motorsäge raten. Guck dir doch mal hier unter https://heimwerker.org/motorsense-test/benzin-motorsense/ die verschiedenen Modelle an. Da erfährst du mehr über die Geräte und kannst dich für das passende Modell entscheiden.
  3. frankk

    frankk Homedesigner

    Gute Idee mit der Motorsense. Das klingt nach einer guten Alternative für mein Grundstück. Damit müsste ich den Pflastersteinpfad gut sauber vom Gras befreit bekommen. Das hat mit dem Rasenmäher nie richtig geklappt. Werde mich da mal genauer Informieren. Welche Hersteller kannst du konkret empfehlen?
  4. kretz

    kretz Homedesigner

    Also ich würde ja eher auf Klassiker wie Black+Decker oder Stihl zurückgreifen. Die sind von der Qualität her eigentlich immer bei allen Maschinen und Werkzeugen top. Natürlich muss man dafür aber auch meist etwas tiefer in die Tasche greifen. Aber dafür hat man dann lange Spaß an den Geräten :)
  5. Marie25

    Marie25 Homedesigner

    Was soll denn einfacher sein, als ein Rasenmäher? Vielleicht holst du dir einen Roboter, da bleibt der Rasen immer auf der gleichen Höhe.

Die Seite empfehlen