Nahrungsergänzungsmittel

Dieses Thema im Forum "Homedesign Cafe" wurde erstellt von LudwigB, 7 Februar 2019.

  1. LudwigB

    LudwigB Homedesigner

    Hallo zusammen,
    man liest so viel über Nahrungsergänzungsmittel. Nimmt jemand von Euch so was, und wen ja welches?
  2. EllenT

    EllenT Homedesigner

    Google mal nach Enada . Das nehme ich z.B.
  3. Leo_25

    Leo_25 Homedesigner

    Ich nehme Eisen und Zink. :)
  4. SilviaL

    SilviaL Homedesigner

  5. kawb31

    kawb31 Homedesigner

    paraprotex - Tabletten wirken sehr gut auf unseren Körper. Dank dieser Tabletten können verschiedene Bakterien oder Viren aus unserem Körper entfernt werden.
    Zuletzt bearbeitet: 20 März 2019
  6. Graha

    Graha Homedesigner

    Hallo, hast du schon eine Antwort gefunden?
  7. miss_flower

    miss_flower Homedesigner

    Einen wunderschönen Sonntag!

    Nachdem es gestern in weiten Teilen Deutschlands geschneit hat, bin ich echt froh, dass heute die Sonne rauskommt! Ich will endlich Sommer. War gerade auf der Suche nach neuen und exotischen Rezepten für selbstgemachten Eistee und bin da kurz beim Stöbern über diesen Thread gestoßen. Da konnte ich es mir auch nicht nehmen lassen meine Meinung zu äußern! :)

    Um das Thema Nahrungsergänzungsmittel schwirrt auch immer das ganze große Thema "Ernährung" mit. Und bei diesem Thema habe ich eigentlich eine klare Meinung: ausgewogene Ernährung! Bevor ich irgendwelche Paleo-Ernährung oder der gleichen ausprobiere, versuche ich einfach mich ausgewogen zu ernähren. Damit fahre ich auch ganz gut, ich fühle mich gesund und fit. VIele Vitamine, viele Nährstoffe, viele Mineralien. Alles das was der Körper braucht. Und klar, mit der Ernährung kann man in manchen Fällen nicht alle notwendigen Stoffe dem Körper zutun. Daher gibt es ja auch Nahrungsergänzungsmittel, wie diese von zeinpharma.de . Es steckt ja im Namen drinne: ergänzen. Sie sollen die Ernährung ergänzen.

    Da ich jetzt noch kein passendes Eistee-Rezept gefunden habe, mach ich mir jetzt ein Obstsalat!

    Ganz liebe und sonnige Grüße. :)
  8. pieter

    pieter Homedesigner

    Je nachdem, mit welchen Problemen ich zu kämpfen habe, greife ich schon mal auf solche Ergänzungsmittel zurück. Bespreche das aber vorher immer mit meinem Hausarzt und wenn es für ihn okay ist, dann schaue ich auf https://www.nhp-bedarf.de da ich dort eigentlich so ziemlich alles bekommen kann. Vielleicht ist das für dich auch interessant. Bei Fragen, kannst du dich gern melden.
  9. Twinx

    Twinx Homedesigner

    Wie ging es damit weiter?
  10. Fabelwesen

    Fabelwesen Homedesigner

    Oh, wenn ich da anfange werde ich morgen nicht fertig. Ich gebe mal nur ein paar an
    1) OPC Kapseln
    2) Kurkuma
    3) Magnesium

    Außerdem versuche ich mich noch so gesund wie möglich zu ernähren und daher nehme ich zum Braten statt Sonnenblumenöl Kokosöl oder verfeinere meine Salate mit Hanföl. Schmeckt nicht nur lecker, sondern ist auch noch gesund. Ich nehme nur Hanföl in guter Qualität zu einem fairen Preis.
  11. Balaban

    Balaban Homedesigner

    Na klar doch... und das schon sehr lange!
    Obwohl ich mir sehr große Mühe gebe mich gesund zu ernähren, klappt es nicht immer nach Plan... so das es dann fast unmöglich ist, den Körper mit alle dem zu versorgen was er braucht! Aus diesem Grund sollte man dann auch Nahrungsergänzungsmittel nehmen, denn nur so kann man sich sicher sein, das der Körper auch gut versorgt ist! Also, ich nehme zurzeit dies ein https://www.navoco.de/raab-vitalfood-bio-hagebuttenkapseln-129g ...fühle mich top fit ;)

    Wie auch immer, falls es einer schafft, nur durch Ernährung seinen Körper mit allem nötigen zu versorgen, dann ist das toll. Ich kann es nicht!
  12. ViviN

    ViviN Homedesigner

    Man kann Vitaminen auch jetzt im Winter mit Trockenobst ersetzen. Sauerkirschen z.B. sind mit wichtigen Nährstoffen beladen, darunter Phytochemikalien (Pflanzenstoffe zur Bekämpfung von Krankheiten), Antioxidantien und Vitamin C. Diese winzigen roten Früchte sind vorteilhaft für die Krebsprävention, reduzieren Entzündungen, verbessern die Herzgesundheit und bieten weitere gesundheitliche Vorteile .Sauerkirschen sind rote Früchte. Rotes Obst und Gemüse ist reich an der als Anthocyane bekannten phytochemischen Antioxidansklasse. Sauerkirschen enthalten außerdem Quercetin, eines der stärksten Antioxidantien. Quercetin verhindert unter anderem, dass oxidative Schäden über freie Radikale das Lipoprotein niedriger Dichte schädigen Bestellen kann man unter www.veggiehome-fruit.de
  13. damian7

    damian7 Homedesigner

    Man braucht keine Nahrungsergänzungsmittel wenn man sich richtig ernährt. Die Antioxidantien in Olivenöl können den Körper vor Zellschäden schützen, die zu einer Reihe von Gesundheitszuständen und Krankheiten führen können. Natives Olivenöl extra hat einen bitteren Geschmack, enthält jedoch mehr Antioxidantien als andere Sorten, da es am wenigsten verarbeitet wird. Menschen verwenden Olivenöl zum Kochen, für Kosmetika, Medikamente, Seifen und als Brennstoff für traditionelle Lampen. Olivenöl stammte ursprünglich aus dem Mittelmeerraum, ist aber heute auf der ganzen Welt beliebt. Natives Olivenöl kann man unter https://trueffel.at bestellen.
  14. Fabelwesen

    Fabelwesen Homedesigner

    Ich selbst habe in der Vergangenheit sehr mit freien Radikalen zu kämpfen gehabt und kann jedem, der auch unter diesem Problem leidet, wie ich nur empfehlen, auf Glutathion Kapseln zurückzugreifen. Diese Kapseln helfen dabei, die freien Radikalen zu bekämpfen. Man muss sie natürlich nicht unbedingt einnehmen, da auch der Körper selbst durch die richtige Ernährung (Vor allem pflanzliche Ernährung) selbstständig Glutathion bilden kann. Mir hat es jedenfalls sehr geholfen. Wer mehr über das Thema Glutathion wissen möchte, sollte sich unbedingt bei bgvv.org umsehen.
  15. markus_stark_89

    markus_stark_89 Homedesigner

    Hallo zusammen,
    ich kann dem nur zustimmen. Man braucht keine Nahrungsergänzungsmittel, wenn man sich wirklich ausgewogen ernährt. Selbst als Vegetarier kann man so gut wie alle Vitamine durch anderweitige Nahrung aufnehmen. So ist beispielsweise in Haferflocken, Vollreis, Roggenbrot usw. auch Eisen enthalten. Wie mein Vorredner auch schon gesagt hat, ist natives Olivenöl besonders gesund. Ich bestelle Öl immer hier: https://www.aristos-olivenoel.de/.. Sehr reines, natürliches und natives Öl. Schmeckt super ist gesund. Ansonsten achte ich einfach darauf, dass ich genügend Obst, Gemüse und gesunde Fette zu mir nehme. Dann funktioniert alles ganz wunderbar ohne Nahrungsergänzungsmittel und ist zudem gesünder. Natürlich eben.
    Grüße
  16. binte12

    binte12 Homedesigner

  17. wolke7

    wolke7 Homedesigner

    Man muss nur gesunde Pausensnacks kaufen um den Bedarf an Vitaminen und mineralien zu decken. Unter https://bitebox.com kann mansolche Snacks bestellen. Untersuchungen haben ergeben, dass bestimmte in Nüssen häufig vorkommende Fette - einfach und mehrfach ungesättigte Fette und Omega-3-Fettsäuren - das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen tatsächlich verringern. Die FDA erlaubt Nussproduzenten nun zu behaupten, dass eine Diät, die täglich Nüsse enthält, Ihr Risiko für Herzerkrankungen verringern kann.Während der Nährstoffgehalt zwischen den Arten variiert, sind Baumnüsse im Allgemeinen gute bis ausgezeichnete Quellen für Protein, Ballaststoffe, Vitamine E und K, Folsäure, Magnesium, Kupfer und Kalium und reich an Phytosterolen und Phenolverbindungen
  18. Halette

    Halette Homedesigner

    Ich selbst muss sagen, dass ich ein großer Freund von Kokosöl bin. Aufgrund der Tatsache, dass Kokosöl gesund ist und auf eine sehr vielfältige Weise eine positive Kokosöl Wirkung entfaltet werden kann, handelt es sich um ein echtes Trendprodukt im Gesundheitsbereich. Egal ob Zähne, Haut, Haare oder dem Wunsch nach einem Gewichtsverlust. Dazu kann ich euch natürlich auch noch diesen Beitrag ans Herz legen: https://gdp.ch/beauty/kokosoel/
  19. Orion

    Orion Homedesigner

Die Seite empfehlen