Low Carb Erfahrungen und Rezepte?

Dieses Thema im Forum "Homedesign Cafe" wurde erstellt von Lori, 8 März 2016.

  1. Lori

    Lori Homedesigner

    Hallo zusammen,
    ich würde gerne für zwei oder drei Monate Low Carb kochen und essen. Hat jemand Erfahrung damit und vielleicht besonders leckere Rezeptideen?
    Danke schon mal :)
  2. woodmood

    woodmood Homedesigner

    He Lori,
    guck mal hier auf diesem Lowcarb Blog, dort gibt es eigentlich alles, was du wissen musst, auch leckere Rezepte findest du :)
    Ich mache das auch ab und zu, also, mich Low Carb zu ernähren. Ich finde, das ist echt ne gute Sache, man fühlt sich viel fitter und wacher, außerdem liegt das Essen nie schwer im Magen und man wird immer satt. Mit Sport kombiniert ist es auch echt ne gute Methode um abzunehmen.
    Ich finde nicht mal unbedingt, dass man Low Carb-Ernährung als Diät sehen muss, man kann das ab und zu immer mal wieder machen oder generell Kohlenhydrate reduzieren, viele kochen ja abends ohne oder mit weniger Kohlenhydraten.
    Naja, probier's mal aus!
  3. mariola

    mariola Homedesigner

    Rezepte kann man sich wunderbar online suchen.
    Ich habe da auch verschiedene Informationen gesammelt und die besten Rezepte online gefunden.
    Versuche ja schon ne Weile etwas abzunehmen aber irgendwie bringen die ganzen Diäten nichts.
    Ich habe mich sogar bei Weight Watchers angemeldet und nen Haufen Geld bezahlt aber im Endeffekt was das auch voll der Reinfall.

    Habe dann das Weight Watchers kündigen lassen. Man muss einfach nur gesund essen und bisschen Sport treiben..dann ist und bleibt man gesund :)
  4. theresa49

    theresa49 Homedesigner

    Meist muss man ja für Low Carb nur die so genannte Sättigungsbeilage weglassen. Ist vielleicht ein bisschen gewöhnungsbedürftig, aber viel Gemüse und Fisch oder Fleisch schmeckt auch lecker.
  5. kortilos

    kortilos Homedesigner

    Google einfach gibts einen haufen von
  6. Sorocalked

    Sorocalked Homedesigner

    Sehr gewagt :D
  7. sasipizd

    sasipizd Homedesigner

    Rezepte gibts genug
  8. kilosuka

    kilosuka Homedesigner

    Da hat jemand aber was vorgenommen
  9. pieter

    pieter Homedesigner

    Rezepte gibt es schon einige, ob die aber immer gut sind, kann ich nicht beurteilen. Du kannst nämlich auch normal essen und vielleicht andere Dinge dazu nehmen, die dir dabei helfen abzunehmen. Auf https://www.nhp-bedarf.de findest du unter "Diät" solche Produkte, die absolut pflanzlich sind und die man zu den Mahlzeiten einnehmen kann. Heißen ja nicht ohne Grund "Nahrungsergänzungsmittel". Selbstverständlich solltest du auch viel Sport treiben, aber auch da aufpassen, dass es sich dabei um vernüftige Sportarten handeln, nicht das du alles in Muskeln umwandelst, denn da bleibt das Gewicht gleich. ;-)
  10. Nould1994

    Nould1994 Homedesigner

    Achte am besten gleichzeitig darauf, dass du dich in einem Kaloriendefizit befindest!
  11. Agona

    Agona Homedesigner

    Danke für die Info
  12. Shomire

    Shomire Homedesigner

    Mageres Fleisch und gegrilltes Gemüse!
  13. Leo_25

    Leo_25 Homedesigner

    Hallo :)

    Ich glaube Rezepte und Ideen sind hier jetzt ausreichend. Was ich immer mache, wenn ich beispielsweise eine Diät mache und/oder mich einfach gesünder ernähren will, dann ersetze ich Süßigkeiten durch Trockenfrüchte und Nüsse. Natürlich kann man auch ganz auf jegliche Naschereien verzichten, aber das ist meiner Meinung nach nicht gut und führt zu Heißhungerattacken. Am ende stopft man sich dann noch mit was ungesundem voll, dann lieber eine Alternative suchen.

    Nüsse nehme ich als Ersatz für Chips und Ähnliches und durch Trockenfrüchte kann man seinen Hunger auf etwas süßes wirklich gut stillen. Sie sind einfach lecker und gesund. Natürlich sollte man auch damit nicht übertreiben, aber ein Schüsselchen Früchte und eine Handvoll Nüsse am Tag sind okay. Das sieht doch auch einfach lecker aus, oder?

    [​IMG]
    (Quelle: sultanspalace.de)

    Das sind beispielsweise getrocknete Aprikosen, meine absoluten Lieblinge. Da braucht man meiner Meinung nach keine Gummibärchen mehr, die Aprikosen sind genauso süß und lecker. Trockenfrüchte schmecken übrigens auch im Müsli und Salaten super gut, genauso wie Nüsse, damit kann man also wirklich viel machen.

    LG!
  14. michikla

    michikla Homedesigner

    gut fande ich es :d
  15. Ansted

    Ansted Homedesigner

  16. Twinx

    Twinx Homedesigner

    Danke für die nützlichen Infos!
  17. miss_flower

    miss_flower Homedesigner

    Grüßt euch!

    Für mich ist es eigentlich ganz normal "low carb" zu essen, da ich seit einigen Monaten diese Art der Ernährung in meinen Alltag integriert habe. Und ehrlich gesagt, ich vermisse die Kohlenhydrate auch gar nicht mehr, weil es einfach sehr viele Rezepte gibt, die ohne oder kaum Kohlenhydrate auskommen.

    Ich achte immer dabei, wenn ich mit Gemüse koche, dass ich auf regionale Herkunft achte. Und zudem sollte es auch saisonal passen. Daher gehe ich gerne auf Märkte und lasse mich da inspirieren. Und was immer zu einem guten Essen passt, ist ein Glas Wein. Wein kann ein Essen sehr gut ergänzen und für ein tolles Geschmackserlebnis sorgen. Vor kurzem erst bin ich diese Seite gestoßen https://weinteufel.de/ und habe dort ganz tolle Weine gefunden. Mit dem Beschreibungstext zu jedem Wein, kann man sich auch informieren lassen. Da kann man gleich einschätzen, ob der ausgewählte Wein schmecken wird oder nicht.

    Liebe Grüße! :)

Die Seite empfehlen