Leseecke

Dieses Thema im Forum "Wohnideen & Raumgestaltung" wurde erstellt von Laura, 3 Januar 2012.

  1. Laura

    Laura Homedesigner

    Einer der wichtigsten "Räume" ist für mich meine Leseecke - ein Platz an dem ich gerne Stunden verbringe, lese und träume. Deshalb würde mich mal interessieren wie ihr eure Traum-Leseecke "einrichten" würdet oder wie sie aussehen würde. Für mich ist ein großes Fenster wichtig so dass ich meine Blicke in die Ferne schweifen lassen kann - etwa so:

    [​IMG]

    Herrlich finde ich eine schön grosse Fensterbank mit gemütlichen Kissen darauf. Hmmm...
    VinoDolare und schnuddel gefällt dies.
  2. Janne

    Janne Homedesign Blogger

    Hallo Laura, sehe es da genau wie du. Eine Leseecke einrichten heisst für mich einen Platz nahe am Fenster auswählen, einen gemütlichen Stuhl daneben oder direkt auf die Fensterbank mit Kissen. In einer Stadtwohnung würde das etwa so aussehen :)

    [​IMG]
  3. schnuddel

    schnuddel Homedesigner

    Ich neide Mieter solcher Wohnungen: schön hell, die Heizung unterm Hintern (im Winter ja brauchbar, nicht wahr, Mädels? *g) und dann schön Bücher schmökern...schade, den Platz habe ich nicht und habe mit einem xxl-Sitzsack improvisiert (tja, Kochklo mit Wohnnische halt) :)
    Janne gefällt dies.
  4. Janne

    Janne Homedesign Blogger

    Ich beneide auch die Glücklichen mit so einem Fenster :) Da ists nochmal extra gut dass von unten gewärmt wird, eigentlich könnte man gleich das Bett auf der Fensterbank einrichten ;) Wenn Ichs mir Recht überlege ist es mir eigentlich immer wichtig Licht und ein schönes Fenster zu haben, egal ob Leseecke, Küche, Wohnzimmer. Zum Gedanken schweifen lassen ist es beim Lesen natürlich besonders schön...
    schnuddel gefällt dies.
  5. schnuddel

    schnuddel Homedesigner

    Naja, Bettchen drauf wäre mir zu warm (im ersten Moment nicht schlecht, aber dann dampft es ja ... *g) Aber solche breiten stabilen Fensterbänke über der Heizung hätten schon was... . Aber ich rüste nicht um, da die Investition (auch mit ggf. Erlaubnis des Vermieters) in Wohnungen kaum lohnt. Ich müsste mir schon sicher sein, in der Behausung zu bleiben, um wirklich das hineinzubauen oder in manchen Fällen bauen zu lassen, wie ich es gern hätte. Also habe ich, wie schon oben kurz beschrieben, mit dem Sitzsack (im Winter) an der Heizung improvisiert. Ich versinke also in zweierlei Hinsicht (Buch und Sitzsack) :)

Die Seite empfehlen

Users found this page by searching for:

  1. wohnidee leseecke