Hausverwaltungssoftware - Empfehlungen?

Dieses Thema im Forum "Haus / Wohnung kaufen" wurde erstellt von Vitra2000, 20 November 2013.

  1. Vitra2000

    Vitra2000 Homedesigner

    Hallo allerseits,

    ich bin auf der Suche nach einer guten Hausverwaltungssoftware um 2-3 Eigentumswohnungen effizient und kostengünstig zu managen. Ich will damit die folgenden wesentlichen Prozesse abdecken:
    • Auswahl und Bewertung neuer Mieter (das mache ich nicht über einen Makler - und bald müssen die Kosten für einen Makler eh vom Vermieter getragen werden). Wichtig wäre mir hier dass die Hausverwaltungssoftware es ermöglicht, dass Mieter ihre Unterlagen (wie Gehaltsnachweise, etc.) hochladen können (in eine Art Hasuverwaltungs-Dropbox) so dass ich sie übersichtlich online anschauen kann
    • Terminmanagement für Wohnungsbesichtigungen - die Software sollte einfach Termine für die Wohnungsbesichtigungen koordinieren (ähnlich wie Doodle für private Termine).
    • Prüfung von Mieteinzahlungen - ich will jeden Monat übersichtlich ohne Login in meine Konten sehen können ob die Miete eingegangen ist oder nicht (und automatisch eine Mail erhalten sollte das mal nicht der Fall sein)
    • Management von Reparaturvorfällen - die Hausverwaltungssoftware sollte es ermöglichen dass Mieter einen Schaden melden und ich diesen "freigeben" kann - so dass automatisch die Reparaturen von meinen Haus-Handwerkern erledigt werden
    • Nebenkostenabrechnungen sollten automatisiert versendet werden können
    Wie ihr seht habe ich recht hohe Anforderungen an die Software um meine Wohnungen zu verwalten. Das was ich brauche ist eine Art Cloud-basierte Lösung zur Hausverwaltung - Zugriff von überall (Web und Smartphone) und Abdeckung der wichtigsten Vorfälle in der Hausverwaltung. Gibt es sowas oder muss so eine Software erst noch erfunden werden :)? Gibt es so eine Lösung im Bereich Maklersoftware oder Software für professionelle Hausverwalter?

    Danke für Tips und Erfahrungsberichte.
  2. HansPeter

    HansPeter Homedesigner

    :) Da begibst du dich in ein schwieriges Feld. Meine Erfahrung: Sämtliche Software zur Hausverwaltung ist auf einem Stand der irgendwo in den 90ern stehengeblieben ist (sowohl vom Design, Benutzerfreundlichkeit als auch den Funktionen die man wirklich benötigt). Hier die wesentlichen Anbieter die du dir anschauen solltest. Keiner bietet alle Funktionen die du willst und das noch in der Cloud - aber grundlegende Verwaltungsaufgaben lassen sich damit schon erledigen:
    • WISO Hausverwalter - das Standardprogramm für den Hausgebrauch (Software, keine Cloud-Lösung) - ganz gut gelungen, ähnlich wie die anderen WISO-Produkte zur Steuererklärung, etc. Gibts hier bei Amazon zu kaufen. Kernfunktionen: Verwaltung von Miet- und Eigentumswohnungen, Abrechnung (Nebenkostenabrechnung, Heizkostenabrechnung für alle Brennstoffe gem. § 9 der Heizkostenverordnung, Haushaltsnahe Dienstleistungen nach § 35 a EStG, Hausgeldabrechnung, Übersicht über die Rücklagen, Wirtschaftsplan), Buchhaltung.)
    • Lexware Immobilie 2014 (Software, keine Cloud-Hausverwaltung). Ähnlich wie die WISO-Software aufgebaut, WISO aber besser zu bedienen. Habe Lexware mal ausgetestet, bin nun aber wieder bei der WISO Hausverwalter-Lösung gelandet. Kann man auch hier bei Amazon mal genauer anschauen.
    • Immoware24 - die einzig brauchbare Cloud-basierte Lösung zur Hausverwaltung. Hier kann man sich Immoware24 anschauen. Kostet 1 EUR pro Verwaltungseinheit / Monat für private Vermieter und bildet die Funktionen der Lexware und WISO-Software online ab. Dein iPhone-Login und schickes User-Interface zur Wohnungsverwaltung kannst du dir aber abschreiben - auch diese Software sieht aus wie in den 90ern. Zumindest ist es eine kostengünstige online-Lösung die keine Software erfordert und im Browser / der Cloud zu bedienen ist.
    In den USA gibt es seit kurzem die Hausverwaltungssoftware cozy - das ist das was du suchst. Zumindest für die Überprüfung der potenziellen Mieter und das Verfolgen der Mieteinnahmen. Leider noch nicht in Deutschland verfügbar. Sonst jemand Tips und Empfehlungen?
  3. badlands

    badlands Administrator Mitarbeiter

    Cozy gefällt mir super - leider mal wieder nicht für den deutschen Markt erhältlich. Will das nicht jemand mal in Angriff nehmen?
  4. tsunami

    tsunami Homedesigner

    Hm,
    also die eierlegende Wollmichsau. Ich frage mich wirklich, ob ich das wirklich will. Fremde Software die meinen Kontostand abgreift, also wirklich den Zugang zum Konto kriegt.
    Kalender? Gut da gibts genug Möglichkeiten
    Google bietet Schnittstellen
    Zuviel Automatismus finde ich hier suboptimal. Emails automatisch versenden klingt gut, birgt aber die Gefahr einer Datenschere. Einen Teil der Emials habe ich dann in Outlook und Co Einen anderen Teil in der Software. Die Software müsste dann einen kompletten Emailclient nachprogremmiert haben. Und damit beschäftigen sich andere Firmen ausschließlich. Und wenn eine Sofware das so nebenbei erledigt...
    Und per Smartfon? Finde ich auch suboptimal, da zuviel Infos auf zu wenig Bildschirm dargestellt werden müssen. Besichtigungstermine koordinieren? Bei 2-3 Wohnungen kommt das wie oft vor? Spontan würde ich sagen, dass die Software da viel zu überladen wird. Anforderungen wie sie vielleicht die Großen HV haben mit 2000-3000 Objekten.


    youtu. be / cqdmd3hc1v0

    ich selber habe Havo entwickelt. Havo steht für Hausverwaltung online. Der Clou:
    Das Ganze läuft in der Cloud
    Doppelte Passwortabfrage
    Backup inklusive
    System unabhängig
    Netzwerkfähig (Erbgemeinschaften greifen auf dieselben Daten zu)
    Mehrbenutzerfähig
    Es ist egal ob ich auf dem Balkon mit dem Laptop arbeite oder vom Büro mit dem PC. Eine Schwester oder Bruider im Nachbarort kann mich stundenweise unterstützen.
    havo.biz
    Ist extra für kleine Hausverwaltungen und kann als Schnittstelle zwischen Eigentümer und Hausverwaltung genutzt werden.
    Mit freundlichem Gruß
    Oliver Eikel
  5. mariola

    mariola Homedesigner

    Hast du schon was ?
  6. Nici

    Nici Homedesigner

    Hey Vitra :)

    Falls du keine speziell für dich vorgefertigte Software findest, würde ich einfach mal sagen, lass dir doch einfach eine erstellen die auf dich maßgeschneidert ist. Vermutlich ist das etwas teuer, aber dafür entspricht es genau deiner Vorstellung und du hast erst einmal Ruhe und Struktur. Ich glaube wenn du eine ordentliche Software hast in der du alles im Überblick behalten kannst, ist das wahrscheinlicher wertvoller als eine Software zu suchen, welche nur bedingt zu dir passt. Frage doch einfach mal die Leute von Netprofessionals, die können dich wahrscheinlich besser beraten und dir auch sagen, ob mein Vorschlag sinnig ist oder in deinem Fall vielleicht doch unsinnig. Aber ich würde sagen bevor du das Internet durchforstest und du ein Monat mit Recherche verbringst, lass dir lieber eine auf dich angepasste erstellen.
    LG
  7. Gonofferand

    Gonofferand Homedesigner

    Hm, ich selbst bin in diesem Bereich jetzt nicht so erfahren, aber ich habe mir das mal bei immoware24 genauer angeschaut und finde diese https://www.immoware24.de/hausverwaltung-software/ auf den ersten Blick eingentlich sehr vielversprechend. Das würde ich mir zumindet mal genauer anschauen, häufig findet man ja auch auf Youtube irgendwelche Rezensionen oder Tutorials, bei denen man sich ein gutes Bild davon machen kann. Vor allem kann man das ja auch 30 Tage lang kostenlos testen - da würde ich einfach mal zuschlagen und meine eigenen Erfahrungen machen. Soweit ich das verstanden habe ist immoware24 auch ein ziemlicher Platzhirsch in der Szene
  8. Tandy1987

    Tandy1987 Homedesigner

    Gibt es bei der Softwarelösung eigentlich auch eine Lösung für unterschiedliche Endgeräte mit Cloudzugriff bzw. Storage? Weil ich finde es immer angenehm, wenn man seine Daten auf verschiedenen Geräten nutzen kann. Dropbox und Co sind da ja immer Mittel der Wahl und ich speicher inzwischen sogar meine Whatsappchats in der Dropbox: https://www.handyflash.de/blog/handyflash-erklaert/anleitung-whatsapp-daten-von-ios-auf-android/ Ich mag es einfach, wenn man das irgendwo sicher verwahren kann
  9. Youbecient

    Youbecient Homedesigner

    Hallo,
    ich nutze persönlich die Hausverwaltungssoftware von Immoware 24 und finde diese größtenteils ganz gut. Ein, zwei Dinge gefallen mir nicht so gut, aber ich bin auf dem Gebiet auch etwas speziell und oft zu detaillverliebt... Die haben gefühlt ein ganzes Arsenal an Verwaltungssoftware für Immobilienbesitzer. Einfach mal vorbei schauen, vielleicht findest Du dir was :).
    https://www.immoware24.de/hausverwaltung-software/
  10. kamilica

    kamilica Homedesigner

    Hast du es mal online gecheckt?
  11. kamilica

    kamilica Homedesigner

    Also, ein Experte bin ich da nicht, doch so viel ich mich erinnern kann, hat ein Freund von mir sowas ähnliches gesucht und kam am Ende sehr gut zurecht damit.

    So viel ich weiß, hat etwas gesucht, dass es mit einem Gerät all die anderen kontrollieren kann und um ehrlich zu sein, war die Suche nicht so leicht. Nach einiger Zeit fand er schließlich die MDM Software (https://www.apptec360.com/de/mobile-device-management/) und konnte damit sehr gut zurechtkommen. Aus diesem Grund empfehle ich dir dasselbe, weil die Anwendung da sehr breit ist.

    Viel Erfolg!

Die Seite empfehlen