Garten für Kinder

Dieses Thema im Forum "Wohnideen & Raumgestaltung" wurde erstellt von Laura, 3 Januar 2012.

  1. Laura

    Laura Homedesigner

    Da dies ein spezielleres Thema bei der Gartengestaltung ist habe ich es extra erstellt. Wie würdet ihr einen Garten für Kinder gestalten? Was macht Kindern im Garten Spass, was sollte man unbedingt haben :)? Freue mich auf Anregungen!
  2. Hortensienpflücker

    Hortensienpflücker Homedesigner

    Meinen Kindern würde ich mit dem klassischen Konzept des Spielplatzes kommen. Das heisst ein 3 x 3 m Sandkasten sollte da schon rein, weil was gibt es Besseres für die Kinder als seine Fantasie beim Sandburgenbauen auszuprobieren. Und da ich jetzt mal von zwei Kindern ausgehe (optimistisch gedacht :) würde ich anstatt der typischen Schaukel, sogar eher eine Wippe hinstellen. Den Rest des Gartens würde ich von einer 1 Meter hohen Hecke umzäunen, damit die Kinder nicht auf die Strasse laufen, aber die hecke auch nicht zu hoch ist, dass man Angst hat eingesperrt zu sein. Das wären so meine ersten Ideen. Vielleicht hilft das ja :)
  3. Pedro88

    Pedro88 Homedesigner

    Der Sandkasten war bei mir früher auch der beliebteste Fleck im Garten - neben der Schaukel (wenn dafür Platz ist). Ein kleines Abenteuer war dann der Bau eines kleinen Gartenhauses (da stand der Rasenmäher drin, man konnte aber auch mit Freunden darin übernachten - fand ich auch Spitze). Und als letztes: 1-2 Bäume zum draufklettern. Mehr brauch man nicht im Garten für Kinder - ist eh schon ein Luxus wenn man das alles unterkommt. Meinem Vorredner gebe ich Recht - ein Zaun und Hecke davor ist wichtig um die Kinder unbeobachtet springen zu lassen. Ach ja - im Sommer war eine Gartendusche und der Schlauch für die Wasserschlachten das Must-Have Accessoire für den Garten :) Hast du ein Bild von deinem Garten, Laura?
  4. Mattis

    Mattis Homedesigner

    Hi, beschäftige mich auch ein wenig mit dem Thema Garten für Kinder und bin dabei auf gleichnamiges englisches Buch "A Child's Garden" gestossen. Soll

    [​IMG]


    Oder hier noch ein anderer Buchtitel "Der Familien Garten" (Link zum Bild dabei) sowie der Titel "Gartenparadiese für Kinder". Beide Bücher sehen ganz vielversprechend aus, haben bei Amazon aber noch wenige Bewertungen. Würde mich mal interessieren ob die Bücher was hermachen und brauchbare Tips für die Gartengestaltung für Kinder enthalten. Ich erinnere mich noch an ein Salat und Tomatenbeet aus meiner Kindheit - das fand ich gut. Gemüse und Kräuter selber anpflanzen und giessen, gedeihen sehen fand ich als Kind im Garten eines der schönsten Dinge. Neben dem Plansch und Kletterspass :)

    [​IMG] [​IMG]
  5. Anyther

    Anyther Homedesigner

    Hallo ihr Lieben, ich hoffe dass ich nicht (wesentlich) zu spät bin ... aber ich beschäftige mich auch gerade mit dem Thema und überlege, wie ich es in unserem Garten für unseren 2jährigen Sohn umbauen sollte. Also ein Sandkasten ist natürlich Pflicht, aber danach bin ich mir nicht mehr sicher - es gibt ja wenn man sich beispielsweise mal auf https://www.garten-kids.com/ umsieht einfach so viele unterschiedliche Möglichkeiten. Was habt ihr denn noch so im Garten herumstehen? Habt ihr mit irgendetwas (sei es eine Rutsche, Kletterturm oder Schaukel) besonders gute oder schlechte Erfahrungen gemacht?
  6. Acquamen

    Acquamen Homedesigner

    Puh, da kannst du ja schon einiges an Geld lassen wenn du ein ordentliches Klettergerüst oder so kaufen willst
  7. Nussknackerin

    Nussknackerin Homedesigner

    In einem Garten für Kinder sollte ein Sandkasten nicht fehlen. Im Sandkasten können sich viele Kinder relativ lange beschäftigen
  8. missalala421

    missalala421 Homedesigner

    Ich finde, in einem Garten sollte es für Kinder verschiedene Spielmöglichkeiten geben. Wer ein stabilen Baum im Garten hat, kann den mit einer Schaukel oder sogar mit einem Baumhaus aufmotzen :) Ansonsten finde ich ein Klettergerüst auch sehr toll. Und ganz klar, wie Nussknackerin schon geschrieben hat, darf ein Sandkasten nicht fehlen :)
  9. mariola

    mariola Homedesigner

    Ich finde ja so Spielhöuser auch super
  10. MarkyH

    MarkyH Homedesigner

    Wir haben für unsere Kids ein Outdoor Trampolin unter www.springfreetrampoline.de gekauft und seitdem sind alle Kinder aus der Nachbarschaft bei uns im Garten. Und ehrlich gesagt benützen wir es ab und zu auch mal.:) Und wer regelmäßig auf das Trampolin steigt, leistet einen aktiven Beitrag für sein körperliches und seelisches Wohlbefinden. Trampolinspringen macht Spaß, ist für Jung und Alt gleichermaßen geeignet und bietet zudem eine fantastische Trainingsmöglichkeit, die Sie ganz auf Ihre Voraussetzungen und Bedürfnisse abstimmen können
  11. Gonofferand

    Gonofferand Homedesigner

    So ein Klettergerüst wäre mir wesentlich zu teuer - da reicht mir persönlich auf jeden Fall der normale Spielplatz um die Ecke

Die Seite empfehlen