Erste Küche kaufen - online oder im Küchencenter?

Dieses Thema im Forum "Wohnideen & Raumgestaltung" wurde erstellt von smoothie, 3 August 2020.

  1. smoothie

    smoothie Homedesigner

    Hallo,

    hat jemand Erfahrung mit dem Kauf einer Küche?

    Ich ziehe bald in meine neue Wohnung um, und da diese komplett leer steht und auch keine Küche besitzt, muss ich mir leider eine komplette Küche zulegen. Meine Wohnungen davor hatten alle immer eine Küche, daher musste ich mich noch nie damit beschäftigen.

    Ich habe auch keine Ahnung auf was man so achten muss, es gibt ja so viele Möglichkeiten. Ist es ok, wenn man Küchen online kauft oder sollte man lieber zu einem Küchencenter?
  2. Aureliaa

    Aureliaa Homedesigner

    Hey du,

    ich habe letztes Jahr bei meinem Umzug ebenfalls eine Küche kaufen müssen und kann dir daher ein paar Tipps geben. Ganz wichtig ist es, dass du dir ein festes Budget setzt. Küchen können teuer sein und wenn man sich kein Limit setzt, weiß man auch nicht wie viel man für die Dinge ausgeben kann. Da meine Wohnung kompliziert aufgebaut ist, habe ich die Küche bei einem professionellen Küchencenter erstellen lassen. Die haben sich um alles gekümmert und die Küche an meine Wohnung angepasst. Im Internet findet man dafür meist aber günstigere Angebote. Es kommt ganz darauf an, was du haben willst.
  3. smoothie

    smoothie Homedesigner

    Danke für die Infos!

    Eine professionelle Beratung ist sicherlich wichtig, ich will auf keinen Fall wild darauf los kaufen, nur um in ein paar Jahren festzustellen, dass es eine komplette Fehlentscheidung war.
    Wie sieht es den mit Arbeitsflächen aus? Ich hätte gern etwas, das preiswert, aber robust ist. Die Küche soll nicht nur zum Anschauen sein, sondern ich bin ein leidenschaftlicher Koch. Die Küche sollte also einiges aushalten.
  4. Aureliaa

    Aureliaa Homedesigner

    Ich würde dir als Arbeitsfläche Stein empfehlen, da Stein langlebig und hygienisch ist. Es ist zwar teurer, aber dafür hat man davon mehr. Meine Küche war damals irrsinnig teuer, aber sie war ja auch eine Maßanfertigung.

    Hol dir wirklich am besten eine professionelle Beratung. Eine gute Beratung erkennst du daran, dass die Person auf deine Wünsche eingeht, aber gleichzeitig auch sagt, wenn etwas nicht möglich ist. Normalerweise sollten professionelle Küchenberater auch verschiedene Varianten aufzeigen. Lass dir dann auch die Materialien zeigen, dann bekommst du ein besseres Gefühl dafür. Hier kannst du dich noch ein bisschen besser dazu informieren: https://www.kuechenkotten.de/aktuelles/professionelle-kuechenberatung-tipps/

    Ich hoffe, ich konnte dir helfen!
  5. smoothie

    smoothie Homedesigner

    Vielen Dank für deine ausführliche Antwort, du konntest mir schon sehr weiterhelfen.

    Da werde ich gleich mal nachlesen. Und ich werde auf jeden Fall ein Budget setzen und einen Küchenberater aufsuchen, da das sicher der beste Weg ist, die beste Küche zu finden. Ich will ja nicht Unmengen Geld ausgeben und dann eine Küche haben, die schnell kaputt geht.

    Danke nochmal und liebe Grüße.
  6. LaMue

    LaMue Homedesigner

    Hallo,

    ich kenne das Problem mit der Küche einfach nur zu gut... Als ich damals in meine neue Unterkunft eingezogen bin, war auch keine Küche integriert. Das kann dann ziemlich zeitaufwendig werden, bis die neue Küche geliefert und angebracht wird.

    Ich würde mich an deiner Stelle in Möbelhäusern beraten lassen und ein festes Budget vor Augaben haben. Eine Küche kann nämlich sehr teuer werden.

    Meine Küche steht inzwischen seit 2 Monaten und ich habe mir schon bereits einiges an Küchenzubehör hier im Netz bestellt arteviva.eu. Falls du auch noch nichts hast würde ich dir empfehlen, dort mal vorbeizuschauen.

    LG
  7. mandelkern

    mandelkern Homedesigner

    Wenn es nur eine schlichte Küchenzeile sein soll, ist es vermutlich ziemlich egal wo man sie kauft. Wenn es um eine Einbauküche geht, die speziell an einen Raum und die Lichtverhältnisse und so weiter angepasst sein soll, würde ich persönlich es bevorzugen mich in einem Studio beraten und die Küche professionell planen zu lassen.
  8. Peradonna

    Peradonna Homedesigner

    Ist wohl auch eine Frage des Budgets.
    Einen groben Überblick kannst du dir ja auch alleine machen. Alles ausmessen und dann schauen was du ungefähr haben möchtest. Bei Ikea kann man sich ja auch selbst eine Küche zusammenstellen lassen. Dann hat man zumindest schon einen groben Überblick. Dann kann man ja auch mal in ein Küchenstudio gehen und schauen was die so anbieten und wo sie preislich liegen.
    Ganz online würde ich mich jetzt nicht trauen eine Küche zu kaufen. Für mich dann halt auch eine Frage wer mein Ansprechpartner ist wenn mal was sein sollte.

Die Seite empfehlen