Brotschneidemaschine zulegen?

Dieses Thema im Forum "Home & Living Trends" wurde erstellt von marly465, 2 Juni 2016.

  1. marly465

    marly465 Homedesigner

    Hey Leute,

    lohnt sich so eine Brotschneidemaschine für daheim? Mit dem Messer macht man sich ganz schön zum Rudi und nicht alle Bäcker machen das, wenn man nachfragt...
    Was denkt ihr?
  2. woodmood

    woodmood Homedesigner

    Hallo marly465,
    das kenne ich auch. Wenn man beim Bäcker nachfragt, kommen schon teilweise blöde Kommentare, wie "Sie haben wohl kein Messer daheim!?" Ich war letztens sogar bei einem, wo nicht mal eine Brotschneidemaschine stand und die gute Frau anfing mir das Brot mit dem Messer zu schneiden. Hinter mit bildete sich dann die Menschentraube...
    Ob sich so ein Teil lohnt, muss wohl jeder selbst entscheiden. Ich habe noch so eine Ältere mit einer Kurbel. Mittlerweile gibt es aber auch wirklich gute elektrische Maschinen, mit denen man auch andere Dinge schneiden kann. Die haben dann meistens unterschiedliche Aufsätze. Wichtig ist halt, dass man den Platz dafür hat. Im Idealfall sogar einen festen, wo man sie nicht wegräumen muss. Schau mal hier steht auch noch was dazu: http://www.allesschneider-test.org/brotschneidemaschinen/

    LG
  3. SaBiene

    SaBiene Gast

    Bei uns schneiden die Bäcker das Brot, daher brauchen wir keine Maschine. Aber ich würde auch lieber mit einer Brotschneidemaschine schneiden als per Hand mit einem Messer.
  4. neusimon

    neusimon Homedesigner

    Ich schneide mein Brot immer mit einer Brotschneidemaschine!
  5. Maximilian93

    Maximilian93 Homedesigner

    Kommt drauf an, ob man immer frischen Brot kauft und zu Hause hat. Dann würde ich sagen, dass es sich lohnt. Bin auch schon am überlegen, ob ich mir eine zulege. Also besser als mit dem Messer ist es alle mal, wie SaBiene schon sagt.
  6. Valentina

    Valentina Homedesigner

    Also ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum man bei einer Brotschneidemaschine so lange überlegt. Die Teile sind nicht teuer und man spart sich eine Menge Arbeit und jede Menge Ärgereien mit zu dünnen, zu dicken, brüchigen oder ungleichen Brotscheiben :D
  7. pieter

    pieter Homedesigner

    Ich habe auch eine Handelsübliche Maschine, die war auch nötig. Da ich mir vor einiger Zeit eine Brotbackmaschine gekauft habe und dadurch das Brot frischer ist. Da ist es schwer mit dem Messer zu schneiden, weil die Scheiben nach dem Schnitt immer auseinanderfallen und richtig dicke Scheiben mag ich nicht. Daher musste eine her. ;-)

    Wer sein Brot in Zukunft auch selbst backen möchte, dem empfehle ich mal auf http://www.brotbackmaschinen.org/ zuschauen, dort habe ich meine Maschine gefunden und bin mega begeistert. Ich glaube auch, dass man damit richtig Geld sparen kann und das Brot hält auch länger. Ist aber nur eine Vermutung, vielleicht auch eine Einbildung, da selbstgebackenes Brot auch schneller leer ist. ;-)
  8. marly465

    marly465 Homedesigner

    Hey Danke für die vielen Tipps, ich schaue mal rein ;)
  9. sandra73

    sandra73 Gast

    Ich denke ein Messer tut es auch
  10. Lars86

    Lars86 Gast

    Klar, tut es ein Messer auch, allerdings werden die Scheiben bei mir auch nie gleichmäßig. Höre jetzt aber auch zum ersten Mal, dass die Bäckereien sich da so anstellen. Bei uns machen die das ohne zu meckern. Ausserdem kannst du mit so einer Maschine ja nicht nur Brot sondern auch Fleisch, Wurst und so schneiden.
  11. Pauline86

    Pauline86 Homedesigner

    Ich finde es ehrlich gesagt auch komisch, dass der Bäcker da so einen Ärger macht :/ Wie Lars schon geschrieben hat ist so eine Brotschneidemaschine aber auch für andere Dinge nützlich :)
  12. Lisa

    Lisa Homedesigner

    Ich habe eine Brotschneidemaschine, aber da sie recht laut ist und ich manchmal spätabends Lust auf eine Scheibe Brot habe, schneide ich es den Nahbarn zuliebe lieber mit dem Messer. Wenn man allein oder zu zweit ist, reicht ein gutes Brotmesser aus, würde ich sagen. Aber bei mehr Mitbewohnern (z.B. Kinder) wäre eine Brotschneidemaschine nicht verkehrt.
  13. ratemal

    ratemal Homedesigner

    Hallo,

    ich habe keine Brotschneidemaschine, aber einen Allesschneider, den ich hier entdeckt habe. Der schneidet neben dem Brot, auch nach alles andere, also Wurst, Käse, etc... Der war auch nicht viel teuerer als eine Brotschneidemaschine, so dass ich eigentlich jedem empfehlen kann, sich eher einen Allesschneider anstelle einer Brotschneidemaschine zu kaufen.
  14. miss_flower

    miss_flower Homedesigner

    Beim Bäcker wird das Brot schon immer geschnitten... aber zu Hause geht das Brot auch schnell weg. Aber wenn man ein bisschen länger braucht für ein Leib, dann macht es schon Sinn sich eine Brotschneidemaschine zu kaufen. Dann bleibt das Brot länger frisch :D
  15. PalmaKunkel

    PalmaKunkel Homedesigner

    Ich habe eine Brotmaschine und die ist so praktisch weil man mit ihr auch Schinken usw. schneiden kann. Zum Brotschneiden verwende ich auch nur noch die Brotschneidemaschine, weil die Scheiben dann gleich dick und gerade geschnitten werden können.Wenn der Bäcker das Brot vorschneidet wird es schneller hart. Wenn die Qualität der Schneidemaschine gut ist hält sie auch sehr lang. Meine habe ich vor ca. 10 Jahren gekauft und die ist immer noch im Einsatz.
  16. Poray1984

    Poray1984 Homedesigner

    Es gibt ja einige Modelle bei denen man die Messer wechseln kann. Das lohnt sich dan wenn man verschiedene Fleischsorten hauchdünn aufschneiden möchte. Da eignet sich dieses gezahnte Messer meistens nicht so, dafür aber für Brot umso mehr

Die Seite empfehlen