Beleuchtung im Flur mit geringer Deckenhöhe

Dieses Thema im Forum "Wohnideen & Raumgestaltung" wurde erstellt von Hilbert, 21 November 2016.

  1. Hilbert

    Hilbert Homedesigner

    Hallo.

    Ich möchte unseren Flur im Erdgeschoss neu gestalten und dafür auch die Beleuchtung anpassen. Der Raum hat ein Grundmaß von etwa 7,5m x 2m; allerdings nur eine Deckenhöhe von 2,10m. Also eher schlauchig und flach. Zusätzlich zur Eingangstür gehen vom Flur drei Türen ab und ein Durchgang zu einem weiteren Flurbereich. Außerdem ist ein Fenster im Flur (neben der Eingangstür). Was plane ich?
    - In die Decke will ich LED-Spots (5-6 Reihen á 3 Stück) einsetzen. Damit will ich erreichen, dass ich die volle Raumhöhe habe. Im Moment habe ich zwei Lampen, die von der Decke abhängen und dadurch tiefer mit der Beleuchtung ansetzen und so Raumhöhe praktisch und optisch "stehlen". Ich muss aber dazu sagen, dass wir in der Familie eher klein sind und die geringe Deckenhöhe im täglichen Leben kein Problem darstellt.
    - Jetzt überlege ich, ob ich zusätzlich, zur "Schaffung von Raumhöhe", 2 bis 3 Deckenfluter (also zur Beleuchtung der Decke) an den Wänden anbringe. Vielleicht in den Eckbereichen, da diese weniger beleuchtet sind.

    Wie schätzt ihr das ein? Bieten sich Deckenfluter bei meiner Raumhöhe an? Wenn ja, in welcher Höhe sollte ich sie anbringen? Und wo?

    Vielen Dank vorab, wenn ihr mir Ideen gebt.

    Beste Grüße
    Hilbert

Die Seite empfehlen